ST Einlage ballistische Einlage SK1 BW BUND Bundeswehr Weichballistik 1735

260,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SP-1735
orig. ballistisch Einlage f. Schutzweste Die deutsche Schutzklasse (SK) 1 und der... mehr
Produktinformationen "ST Einlage ballistische Einlage SK1 BW BUND Bundeswehr Weichballistik 1735"
orig. ballistisch Einlage f. Schutzweste

Die deutsche Schutzklasse (SK) 1 und der amerikanische NIJ-Level IIIA (National Institute of Justice, Forschungszentrum des Justizministeriums) entsprechen ungefähr dem gleichem Standard.
Beide definieren den Schutz gegen gängige Kurzwaffen, wobei sich die verwendeten Kaliber ähneln.

Der Artikel besteht aus jeweils einer Einlage für die Brustseite und einer Einlage für die Rückseite und sind kompatibel mit folgenden Schutzwesten/Schutzwestenhüllen:

Maße: Vorderteil - H: ca. 55cm B: ca. 61cm // Rückenteil - H: ca. 57cm B: ca 68cm

Schutzweste IdZ II/Infanterist
Schutzweste Falke
Schutzweste Bristol
Schutzweste ST
Schutzweste Secutor

Schutzklasse: NIJ Level IIIA
Maße: ST
Pflegehinweis: mit feuchtem Tuch reinigen
Gewicht: 2640 g
Farbe: schwarz

Lieferumfang: 1 Paar (2 Stück) weichballistische Einlage ST-Panel


Der Verkauf aller ballistischen Artikel und Schutzwesten erfolgt als Dekorationsmaterial ohne jegliche Gewähr der jeweiligen Schutzwirkung!
Eine Haftung für Schäden die durch Missachtung dieses Hinweises entstehen ist ausgeschlossen. Die Ware ist ausfuhrgenehmigungspflichtig!



Bei der angegebenen Adresse handelt es sich nicht um den Lagerstandort der angebotenen Ware
- eine Abholung ist demnach nicht möglich!
Weiterführende Links zu "ST Einlage ballistische Einlage SK1 BW BUND Bundeswehr Weichballistik 1735"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "ST Einlage ballistische Einlage SK1 BW BUND Bundeswehr Weichballistik 1735"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen